Oct 11, 2022
119 Views
Comments Off on Konjunktur: Arbeitslosigkeit in Großbritannien sinkt überraschend
0 0

Konjunktur: Arbeitslosigkeit in Großbritannien sinkt überraschend

Written by pinmin


Baustelle in London

Die Arbeitslosenquote ging überraschend auf 3,5 Prozent zurück.



(Foto: Reuters)

London In Großbritannien geht die Arbeitslosigkeit trotz zahlreicher wirtschaftlicher Belastungen weiter zurück. In den drei Monaten bis August sank die Arbeitslosenquote auf 3,5 Prozent, wie das Statistikamt ONS am Dienstag in London mitteilte.

Das ist die niedrigste Quote seit Februar 1974. Analysten hatten mit einer stabilen Quote von 3,6 Prozent gerechnet.

Die Arbeitslosenquote lag damit nach Angaben des Statistikamts um einen Prozentpunkt niedriger als vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Die Beschäftigungsquote betrug im Dreimonatszeitraum bis August 75,5 Prozent.

Die Löhne und Gehälter steigen mit sechs Prozent weiterhin deutlich, wie das Statistikamt weiter mitteilte. Allerdings herrscht in Großbritannien auch eine vergleichsweise hohe Inflation mit einer Inflationsrate von zuletzt knapp zehn Prozent.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Wie viele Zentralbanken weltweit versucht auch die Bank of England mittels Zinserhöhungen, die Inflation auf ein niedrigeres Niveau zu bringen. Wenn aber weiterhin nahezu Vollbeschäftigung herrscht und die Briten weiter stark konsumieren, könnte es für die Notenbank schwieriger werden, die Teuerung zu dämpfen.

Mehr: Nach Katastrophen-Start als Premier – Liz Truss versucht Befreiungsschlag



<< Den vollständigen Artikel: Konjunktur: Arbeitslosigkeit in Großbritannien sinkt überraschend >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.