Oct 13, 2022
115 Views
Comments Off on Nach der Landtagswahl: SPD in Niedersachsen kündigt Koalitionsgespräche mit Grünen an
0 0

Nach der Landtagswahl: SPD in Niedersachsen kündigt Koalitionsgespräche mit Grünen an

Written by pinmin


Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und die Fraktionsvorsitzende der Grünen Julia Willie Hamburg

Die Parteien haben unterschiedliche Ansichten zur Förderung von Erdgas in der Nordsee.



(Foto: dpa)

Hannover Niedersachsens SPD-Chef Stephan Weil hat nach der Landtagswahl Koalitionsverhandlungen mit den Grünen angekündigt. Die Verhandlungen sollten am 26. Oktober beginnen, sagte der Ministerpräsident des Landes nach ersten Beratungen beider Parteien am Donnerstag in Hannover.

Die SPD hatte die Landtagswahl in Niedersachsen klar gewonnen. Nach Auszählung aller Wahlkreise und Veröffentlichung des vorläufigen Ergebnisses am Sonntagabend im Internet kamen die Sozialdemokraten auf 33,4 Prozent der Stimmen. Die CDU erreicht mit 28,1 Prozent den zweiten Platz. Danach folgen die Grünen mit 14,5 Prozent und die AfD mit 10,9 Prozent. Sowohl die FDP mit 4,7 Prozent als auch die Linke mit 2,7 Prozent verpassen den Einzug ins Landesparlament in Hannover.

Weil regierte bereits in seiner ersten Amtszeit zusammen mit den Grünen. Der plötzliche Wechsel der Abgeordneten Elke Twesten im Sommer 2017 von den Grünen zur CDU hatte damals eine Neuwahl ausgelöst, SPD und Grüne verloren daraufhin ihre knappe Mehrheit im Parlament. Aus dieser Neuwahl im Herbst 2017 ging das derzeit noch regierende Bündnis aus SPD und CDU hervor.

Im Wahlkampf der vergangenen Wochen hatte Weil immer wieder betont, dass eine Koalition mit den Grünen seine favorisierte Koalition sei. Beispielsweise in der Finanzpolitik sind die Gemeinsamkeiten deutlich größer als zwischen SPD und CDU.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Bei anderen Themen könnten Koalitionsgespräche zwischen SPD und Grüne aber schwieriger werden. Beispielsweise in der Energie- und Umweltpolitik. Die SPD will Erdgas in der Nordsee vor Borkum fördern – die Grünen lehnen das ab. Auch in der Innenpolitik könnte es Streitpunkte geben.

Mehr: SPD und Grüne fürchten eine geschwächte FDP



<< Den vollständigen Artikel: Nach der Landtagswahl: SPD in Niedersachsen kündigt Koalitionsgespräche mit Grünen an >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.