Oct 19, 2022
119 Views
Comments Off on Energiekrise: Rekordgewinne: Norwegen profitiert von den stark gestiegenen Gaspreisen
0 0

Energiekrise: Rekordgewinne: Norwegen profitiert von den stark gestiegenen Gaspreisen

Written by pinmin
Bohrinsel

Lieferungen in die EU gesteigert.

Paris, Stockholm, Berlin, Brüssel Robert Habeck beschwerte sich kürzlich über die „Mondpreise“, die befreundete Länder gegenwärtig mit Gaslieferungen in die Europäische Union erzielen. Damit meinte der Bundeswirtschaftsminister auch Norwegen. Ähnlich lautete die Botschaft, die Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für seine „norwegischen Freunde“ parat hatte: „Ihr seid super, Ihr liefert uns Gas.“ Die hohen Preise für die Abnehmer in Europa seien aber „eine Sache, die nicht sehr lange funktionieren kann“.

Nach Eurostat-Angaben exportierte Norwegen 2020 Gas für zwei Milliarden Euro in die EU, ein Jahr später bereits für sechs Milliarden Euro.

Allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres wuchs die Rechnung auf zehn Milliarden Euro. Zwar liefert Norwegen tatsächlich mehr Energie, der außergewöhnliche Anstieg ist aber vor allem auf die Preisexplosion zurückzuführen. Ist das skandinavische Land nach dem russischen Angriff auf die Ukraine ein Krisengewinner?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



<< Den vollständigen Artikel: Energiekrise: Rekordgewinne: Norwegen profitiert von den stark gestiegenen Gaspreisen >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.