Oct 24, 2022
125 Views
Comments Off on Ifo-Institut: Ein Viertel der Unternehmen plant Abbau von Arbeitsplätzen
0 0

Ifo-Institut: Ein Viertel der Unternehmen plant Abbau von Arbeitsplätzen

Written by Julian Olk
Gasförderung in Niedersachsen

Der Gaspreis sinkt, bleibt aber volatil. Die Belastung durch die Energiepreise in der Industrie ist hoch.


(Foto: dpa)

Berlin Arbeitsplätze werden gestrichen, ganze Branchen orientieren sich um: Immer mehr Unternehmen streichen wegen der gestiegenen Energiepreise ihre Investitionen oder ganze Geschäftsfelder zusammen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Münchener Ifo-Instituts unter 1060 Unternehmen, die dem Handelsblatt vorliegt. 25 Prozent der Firmen geben an, auf die Belastung mit dem Abbau von Arbeitsplätzen zu reagieren. Vor einem halben Jahr waren es noch 14 Prozent.

Vermehrt gehen Unternehmen sogar dazu über, ihre Produktion in Deutschland zu verringern: In der Umfrage erklärten 17 Prozent aller Firmen, energieintensive Geschäftsfelder komplett aufgeben zu wollen. Vor einem halben Jahr waren es noch elf Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



<< Den vollständigen Artikel: Ifo-Institut: Ein Viertel der Unternehmen plant Abbau von Arbeitsplätzen >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.