Oct 25, 2022
133 Views
Comments Off on Energiewende: „Wir haben auf die Deutschen gewartet, aber es wurde immer alberner“: Frankreich verlässt Energiecharta
0 0

Energiewende: „Wir haben auf die Deutschen gewartet, aber es wurde immer alberner“: Frankreich verlässt Energiecharta

Written by Christoph Herwartz
Braunkohletagebau

Die Energiecharta kostet Staaten viel Geld, wenn sie aus Kohle, Öl oder Gas aussteigen wollen.


(Foto: dpa)

Brüssel Seit rund zwei Wochen steht die Entscheidung Frankreichs, aus der Energiecharta auszutreten. Der Investitionsschutzvertrag bremst laut Klimaschützern die Energiewende, in dem er unter anderem den Umstieg auf Wind- und Solarstrom teuer und kompliziert macht.

Die französische Regierung wandte sich an Berlin und wollte bei einem gemeinsamen Auftritt von Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzler Olaf Scholz die Entscheidung zum Austritt verkünden. Doch die Bundesregierung war noch nicht so weit.

Die Franzosen fühlten sich hingehalten. „Wir haben auf die Deutschen gewartet, aber es wurde immer alberner, die Verkündung der Entscheidung hinauszuzögern“, sagte der Macron-Vertraute Pascal Canfin dem Handelsblatt. Canfin ist der Vorsitzende des Umweltausschusses im Europaparlament.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



<< Den vollständigen Artikel: Energiewende: „Wir haben auf die Deutschen gewartet, aber es wurde immer alberner“: Frankreich verlässt Energiecharta >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.