Oct 28, 2022
116 Views
Comments Off on Internationaler Währungsfonds: Permanenter Wohlstandsverlust: IWF warnt vor einer neuen Blockbildung im Welthandel
0 0

Internationaler Währungsfonds: Permanenter Wohlstandsverlust: IWF warnt vor einer neuen Blockbildung im Welthandel

Written by Mathias Peer
Joe Biden und Xi Jinping im November 2021

Die USA sorgten zuletzt mit neuen Beschränkungen für Geschäfte mit der chinesischen Halbleiterindustrie für Aufsehen.



(Foto: Reuters)

Bangkok Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt angesichts zunehmender geopolitischer Spannungen vor einer neuen Blockbildung im Welthandel. Es drohten signifikante wirtschaftliche Schäden, rechnen Ökonomen der Organisation in einer neuen Studie vor.

Besonders stark wäre aus ihrer Sicht Asien betroffen, sollten sich Handelsströme künftig zwischen westlich orientierten Ländern und einer Russland-China-Allianz aufteilen. Besorgniserregende Warnsignale seien bereits jetzt zu sehen.

Die Washingtoner Organisation veröffentlichte den Report am Freitag – zwei Wochen vor dem Auftakt einer Serie mehrerer internationaler Gipfeltreffen in Asien, bei denen sowohl China als auch Russland um engere Partnerschaften mit den Staaten Südostasiens werben wollen. Länder wie Thailand, Vietnam und Indonesien versuchen derzeit, sowohl mit China als auch mit dem Westen gute Geschäfte zu machen. Sich für eine Seite entscheiden zu müssen, wäre für ihr Wirtschaftsmodell eine ernste Gefahr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



<< Den vollständigen Artikel: Internationaler Währungsfonds: Permanenter Wohlstandsverlust: IWF warnt vor einer neuen Blockbildung im Welthandel >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.