Oct 28, 2022
121 Views
Comments Off on Corona: BQ.1 und BQ.1.1: Neue Omikron-Subvarianten gelten als noch ansteckender
0 0

Corona: BQ.1 und BQ.1.1: Neue Omikron-Subvarianten gelten als noch ansteckender

Written by Jürgen Klöckner
Teststation

Der Rückgang der Corona-Neuinfektionen dürfte trügerisch sein, mahnen Experten.



(Foto: dpa)

Düsseldorf Während die Infektionszahlen in Deutschland zurückgehen, setzen sich offenbar zunehmend bestimmte Abkömmlinge der Omikron-Subvariante BA.5 durch. Das geht aus dem Wochenbericht des Robert Koch-Instituts (RKI) von Donnerstagabend hervor.

Seit Ende August beziehungsweise Anfang September verzeichne man einen deutlichen Anstieg des Anteils der Erreger BQ.1 und „Höllenhund“ BQ.1.1 in Stichproben, heißt es darin.

Kommt es zu einer neuer Coronawelle? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Wie sich die Coronawelle in Deutschland derzeit entwickelt

Bei den Coronazahlen zeichnet sich seit Kurzem ein abnehmender Trend ab. „Bei den Erkrankungszahlen durch Covid-19 deutet sich eine gewisse Entspannung an“, schreibt das RKI in seinem Wochenbericht. Dieser bezieht sich größtenteils auf die vergangene Woche und beinhaltet neben der Sieben-Tage-Inzidenz zahlreiche weitere Indikatoren.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



<< Den vollständigen Artikel: Corona: BQ.1 und BQ.1.1: Neue Omikron-Subvarianten gelten als noch ansteckender >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.