Nov 2, 2022
188 Views
Comments Off on Europa: Migrationsforscher Knaus rechnet mit Fluchtwinter: „Darauf ist weder die EU noch Deutschland vorbereitet“
0 0

Europa: Migrationsforscher Knaus rechnet mit Fluchtwinter: „Darauf ist weder die EU noch Deutschland vorbereitet“

Written by Maria Fiedler
Gerald Knaus

Migrationsforscher Gerald Knaus steht in Kontakt zu Politikerinnen und Politikern in ganz Europa.



(Foto: dpa)

Berlin Herr Knaus, Sie befürchten wegen des Kriegs in der Ukraine einen historischen Fluchtwinter. Worauf müssen wir uns einstellen?
Es hat sich bereits eine historisch große Zahl an Menschen aus der Ukraine in die europäische Union bewegt. Vier Millionen Ukrainer:innen haben einen Antrag auf temporären Schutz gestellt. Jetzt droht Putin, durch Terror, Zerstörung von Städten und der Energieinfrastruktur noch einmal Millionen Menschen in die Flucht zu treiben. Ein Drittel der Energieinfrastruktur in der Ukraine wurde in wenigen Wochen zerstört. Wir müssen daher damit rechnen, dass diesen Winter noch einmal Millionen in die EU fliehen könnten, wenn es in ihrer Heimat unerträglich wird. Auf so einen Fluchtwinter ist weder die EU noch Deutschland vorbereitet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



<< Den vollständigen Artikel: Europa: Migrationsforscher Knaus rechnet mit Fluchtwinter: „Darauf ist weder die EU noch Deutschland vorbereitet“ >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Categories:
Politik

Comments are closed.