Nov 22, 2022
92 Views
Comments Off on WM in Katar: So viel Geld kostet die Fußballweltmeisterschaft 2022
0 0

WM in Katar: So viel Geld kostet die Fußballweltmeisterschaft 2022

Written by Nils Buske


Die Fußballweltmeisterschaft in Katar läuft seit Sonntag. Im Voraus wurde in Politik und Gesellschaft viel diskutiert und kritisiert. So gaben in einer Studie mit mehr als 3.000 Teilnehmern 70 Prozent an, die Eröffnungsfeier und das erste Spiel – Ecuador gegen Katar – nicht schauen zu wollen. Und tatsächlich ging die Einschaltquote im Vergleich zur vorherigen WM hierzulande stark zurück. 6,21 Millionen Zuschauer haben im ZDF das Spiel zwischen Katar und Ecuador verfolgt, während die WM-Eröffnung 2018 mehr als zehn Millionen Menschen vor die Fernseher befördert hatte. Wie die Einschaltquote beim ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft ausfällt, wird sich am Mittwoch zeigen. Dann spielt Deutschland gegen Japan.  

Tatsache ist: Die WM steht im Zeichen des Geldes. Bestechungsgelder, enorme Kosten für den infrastrukturellen Ausbau, teure Tickets, hohe Preisgelder und noch höhere Fernsehgelder: Wir haben für Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten noch einmal übersichtlich zusammengefasst.

Wie teuer ist die WM für das Gastgeberland Katar?

Die genauen Kosten lassen sich nicht exakt ermitteln. Medienberichte und Schätzungen gehen davon aus, dass sich die Kosten für das Emirat für die Austragung der WM auf etwa 220 Milliarden Dollar belaufen. Zum Vergleich: Die vergangenen sieben Weltmeisterschaften haben Schätzungen zufolge zusammen rund 44 Milliarden Dollar verschlungen. So waren massive Investitionen in die Infrastruktur Katars sowie in den Bau von Stadien notwendig. Zudem ist die Beweislast dafür erdrückend, dass im Hintergrund Bestechungsgelder in Millionenhöhe vonseiten des Wüstenstaats geflossen sind. 

14 von 22 Stimmen gingen bei der Vergabe des Austragungsortes an Katar. Dabei gilt es inzwischen als sicher, dass mehrere Stimmen gekauft worden waren. So berichtete die britische „Sunday Times” unter Verweis auf geheime Dokumente, Mohamed bin Hammam, ehemaliges Mitglied des Fifa-Exekutivkomitees und Fifa-Vizepräsident, habe in Summe fünf Millionen Dollar an Delegierte verteilt. Dabei sollen je 1,5 Millionen Dollar an Issa Hayatou (Kamerun) und Jacques Anouma (Elfenbeinküste) gegangen sein. Zudem stehen bis heute etliche Funktionäre der Fifa und Vertreter des europäischen Fußballs im Verdacht, Schmiergelder im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2022 entgegengenommen zu haben. 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Fußball-WM in Katar: Wie hoch sind die Preisgelder für den Weltmeister?

Dem Weltmeister winken Preisgelder in Höhe von 42 Millionen Dollar. Dabei beläuft sich die Höhe der gesamten Preisgelder auf 440 Millionen Dollar, die in das Investitionsbudget der Fifa fallen und sich wie folgt aufteilen: 

  • Platz 17 bis Platz 32: 144 Millionen Dollar (neun Millionen Dollar pro Mannschaft)
  • Platz 9 bis Platz 16: 104 Millionen Dollar (13 Millionen Dollar pro Mannschaft)
  • Platz 5 bis Platz 8: 68 Millionen Dollar (17 Millionen Dollar pro Mannschaft)
  • Platz 4: 25 Millionen Dollar
  • Platz 3: 27 Millionen Dollar
  • Platz 2: 30 Millionen Dollar
  • Platz 1: 42 Millionen Dollar

Wie viel Umsatz bringen der Fifa die Fernsehrechte für die WM?

Die Vergabe der TV-Rechte für die Spiele der Weltmeisterschaft in Katar sind die größte Einnahmequelle der Fifa. Die Einnahmen für die Fernsehübertragungsrechte liegen 2022 bei rund 2,7 Milliarden Dollar. Über die TV-Rechte hinaus soll der Verband mit den Verträgen zur Fußball-WM 2022 in den vergangenen vier Jahren Rekordeinnahmen von rund 7,25 Milliarden Euro erzielt haben, berichtet die amerikanische Nachrichtenagentur AP.

Welche WM-Prämien erhalten die Nationalspieler von Deutschland?

Die Spieler der deutschen Nationalmannschaft erhalten Prämien, sofern sie bestimmte Turnieretappen erreichen. Diese Prämien pro Kopf lassen sich wie folgt beziffern:

  • Gruppensieg: 50.000 Euro
  • Erreichen des Viertelfinales: 100.000 Euro
  • Halbfinaleinzug: 150.000 Euro
  • Dritter Platz: 200.000 Euro
  • Teilnahme am Finale: 250.000 Euro
  • Gewinn des Weltmeistertitels: 400.000 Euro

Was kosten Tickets für die Fußball-WM in Katar?

Die Tickets für die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar sind in vier Kategorien unterteilt. Je niedriger die Kategorie, desto höher der Preis. Für das Eröffnungsspiel mussten Interessenten der Ticketkategorie 1 im offiziellen Ticketverkauf der Fifa rund 618 Dollar bezahlen. Tickets fürs Finale fangen bei 200 Dollar an und können bis zu 1.600 Dollar kosten. Indes sagte ein Fifa-Sprecher der französischen Nachrichtenagentur AFP, dass über das gesamte Turnier hinweg bereits 2,95 Millionen Eintrittskarten abgesetzt worden seien. Damit seien nach Angaben des Verbands bereits die Verkaufszahlen der vergangenen WM in Russland übertroffen worden, bei der etwas mehr als 2,4 Millionen Tickets verkauft worden waren.

Mehr: Liveblog zur Fußball-WM 2022



<< Den vollständigen Artikel: WM in Katar: So viel Geld kostet die Fußballweltmeisterschaft 2022 >> hier vollständig lesen auf www.handelsblatt.com.

Article Tags:
International
Article Categories:
Politik

Comments are closed.