Nov 23, 2022
88 Views
Comments Off on DEUTSCHE BANK RESEARCH stuft Thyssenkrupp auf ‘Hold’
0 0

DEUTSCHE BANK RESEARCH stuft Thyssenkrupp auf ‘Hold’

Written by pinmin


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) – Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Thyssenkrupp auf “Hold” mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Die Schwankungen im Stahlsektor dürften andauern, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einem am Mittwoch vorliegenden Branchen-Ausblick auf 2023. Eine Rezession scheine auf dem derzeitigen Niveau vollständig eingepreist, ein erneuter Kursrückschlag könne aber nicht ausgeschlossen werden. Anleger sollten daher selektiv vorgehen. Bei Thyssenkrupp verspreche die Summe der Teile Kurspotenzial. Negativ seiem in einem verschlechterten Wirtschaftsumfeld aber der Cashflow und die komplexe Bilanz./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.11.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.11.2022 / 20:01 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

ISIN: DE0007500001



<< Den vollständigen Artikel: DEUTSCHE BANK RESEARCH stuft Thyssenkrupp auf ‘Hold’ >> hier vollständig lesen auf www.finanznachrichten.de.

Article Tags:
BANK · DEUTSCHE · Hold · RESEARCH · stuft · Thyssenkrupp
Article Categories:
Finanzen

Comments are closed.