Nov 10, 2022
141 Views
Comments Off on Warren Buffetts Schlüssel zum Erfolg: Dieses Wort ist das Erfolgsgeheimnis reicher Menschen
0 0

Warren Buffetts Schlüssel zum Erfolg: Dieses Wort ist das Erfolgsgeheimnis reicher Menschen

Written by pinmin


Warren Buffett, das “Orakel von Omaha”, ist einer der erfolgreichsten Investoren der Welt und damit auch einer der reichsten Menschen der Welt. Auf der Forbes-Liste der weltweit reichsten Menschen im Jahr 2022 schafft es der 92-jährige US-Amerikaner mit einem Vermögen von 96 Milliarden US-Dollar knapp hinter Bill Gates auf den sechsten Platz. Sein Echtzeit-Vermögen beläuft sich jedoch sogar auf ganze 99,9 Milliarden US-Dollar (Stand 07.11.2022). Kein Wunder also, dass der erfolgreiche Milliardär vielen als Vorbild dient. Immer wieder hat der Unternehmer und Investor auch hilfreiche Ratschläge für alle Interessierten, wie sie im Beruf oder bei Investitionen Erfolg haben können.

Dieses Wort ist das Erfolgsgeheimnis reicher Menschen



Zuletzt berichtet das GQ-Magazin davon, dass der Schlüssel zum Erfolg Buffett nach in einem einzigen Wort liegt – dem Wort “Nein”. “Der Unterschied zwischen erfolgreichen Menschen und sehr erfolgreichen Menschen besteht darin, dass sehr erfolgreiche Menschen zu fast allem Nein sagen.”, so Buffett laut GQ. Wichtig sei vor allem zu Dingen Nein zu sagen, die sich als nicht lohnenswert herausstellen. Für Unternehmer ist es von essenzieller Wichtigkeit, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Zeit zu haben, vor allem da Zeit das Wertvollste ist, das man hat. Um sich dieses wertvolle Gut richtig einzuteilen, überprüfen Menschen wie Warren Buffett genaustens was sich ihnen bietet, bevor sie zusagen oder verneinen.

So lernt man “Nein” zu sagen



Nein zu sagen ist für viele Menschen jedoch schwerer, als man zunächst denken mag. Oft ist es bequemer, Ja zu sagen, um sich die Kraft für eine Auseinandersetzung zu sparen, sympathisch zu erscheinen oder weil man gar glaubt, nicht Nein sagen zu dürfen. Wer jedoch lernen will, Nein zu sagen, sollte sich, wie die Karrierebibel erklärt, zunächst darüber im Klaren sein, warum es einem so schwerfällt, Nein zu sagen. Denn nur, weil man eine Bitte ausschlägt, ist man nicht gleich zum Beispiel weniger sympathisch oder liebenswert oder muss mit schlimmen Konsequenzen rechnen. Um schließlich erfolgreich Nein sagen zu können, hilft es, einige Tipps zu beachten. Zum Beispiel kann es schon hilfreich sein, um ein wenig Bedenkzeit zu bitten. Diese hilft dabei, die endgültige Entscheidung gründlich zu überdenken. Außerdem hilft es beim Nein sagen, seine Entscheidung zu begründen, da man beim Gesprächspartner so auf mehr Verständnis stößt.



E. Schmal / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Kristall Kennell / Shutterstock.com



<< Den vollständigen Artikel: Warren Buffetts Schlüssel zum Erfolg: Dieses Wort ist das Erfolgsgeheimnis reicher Menschen >> hier vollständig lesen auf www.finanzen.net.

Article Categories:
Finanzen

Comments are closed.