Nov 22, 2022
132 Views
Comments Off on MÄRKTE USA/Impulsarm etwas fester – Zoom von Ausblick belastet
0 0

MÄRKTE USA/Impulsarm etwas fester – Zoom von Ausblick belastet

Written by pinmin


Von Steffen Gosenheimer

NEW YORK (Dow Jones)–Für den Start an den US-Börsen am Dienstag zeichnet sich wenig Bewegung ab, bei einer allerdings eher positiven Grundstimmung. Marktteilnehmer sprechen dennoch von einer von Vorsicht bestimmten Haltung vieler Akteure wegen der nicht abebbenden Sorgen über Covid-19-Beschränkungen in China und vor dem Hintergrund des laufenden Zinserhöhungszyklus. Man stecke in einer Art Zwickmühle, meint Marktexperte Jim Reid von der Deutschen Bank. In China seien diverse Covid-19-Szenarien denkbar, in nächster Zeit viele weitere Einschränkungen, aber auch stärkere und dauerhaftere Wiedereröffnungen bis zum Frühjahr.

Dazu heißt es, dass in der Thanksgiving-Handelswoche die Umsätze traditionell besonders dünn seien. Insgesamt schienen die Akteure nach der zurückliegenden Erholungsrally nun zunächst auf der Suche nach frischen Impulsen. Die Strategen von Goldman Sachs machen hier mit Blick auf 2023 wenig Mut. Selbst wenn der US-Wirtschaft im Zinserhöhungsprozess eine weiche Landung gelingen sollte, sichere das den S&P-500 in erster Linie nach unten ab, wohingegen sich nach oben kaum Fantasie ergebe, weil das Gewinnsteigerungsmomentum bei den Unternehmen fehle.

Konjunkturdaten stehen am Dienstag nicht auf dem Kalender. Für Impulse könnte der Auftritt von Loretta Mester, Präsidentin der Fed in Cleveland, sorgen. Sie hält um 17.00 Uhr MEZ eine Rede, in der es auch um Löhne und Inflation gehen soll.

Beim Dollar tut sich wenig, er gibt leicht nach, wird insgesamt aber unterstützt gesehen vom intakten Zinserhöhungsprozess in den USA. Am Anleihemarkt geht es mit den Kursen etwas nach oben, die Renditen sinken also.

Zoom für Ausblick abgestraft

Die Aktie des Videokonferenzanbieters Zoom gibt im vorbörslichen Handel um über 8 Prozent nach. Das Unternehmen hat eine schwache Prognose für das vierte Quartal abgegeben. Dell Technologies büßen 1 Prozent ein. Der Computerhersteller rechnet für 2022 mit einem Umsatzrückgang. Die Quartalsergebnisse übertrafen aber die Schätzungen der Wall Street.

Urban Outfitters gewinnen dagegen rund 2 Prozent. Die Bekleidungskette hat gute Quartalszahlen vorgelegt und ist zudem zuversichtlich für das Weihnachtsquartal. Agilent Technologies gewinnen nach den Quartalszahlen gut 4 Prozent.

Am Ölmarkt können sich die Preise nach der jüngsten tagelangen Abwärtstendenz und dem sehr volatilen Wochenauftakt mit WTI-Tagestiefs um 75 Dollar stabilisieren, sie legen um rund 1,5 Prozent zu, WTI-Öl verteuert sich auf 81,30 Dollar je Fass. Für etwas Unterstützung sorgt, dass Saudi-Arabien eine angebliche Fördererhöhung der Opec+ dementiert hat. Das Thema dürfte damit aber nicht vom Tisch sein, heißt es im Handel.

US-Anleihen

Laufzeit Rendite Bp zu VT Rendite VT +/-Bp YTD

2 Jahre 4,53 -0,6 4,53 379,5

5 Jahre 3,97 -4,0 4,00 270,5

7 Jahre 3,92 -0,4 3,92 247,9

10 Jahre 3,81 -2,2 3,83 230,0

30 Jahre 3,90 -0,1 3,90 200,1

DEVISEN zuletzt +/- % Di, 8:05 Mo, 17:30h % YTD

EUR/USD 1,0273 +0,3% 1,0249 1,0242 -9,7%

EUR/JPY 145,26 -0,2% 145,52 145,38 +11,0%

EUR/CHF 0,9789 -0,3% 0,9813 0,9815 -5,6%

EUR/GBP 0,8639 -0,3% 0,8661 0,8685 +2,8%

USD/JPY 141,39 -0,5% 141,96 141,95 +22,8%

GBP/USD 1,1890 +0,6% 1,1837 1,1792 -12,1%

USD/CNH (Offshore) 7,1453 -0,4% 7,1676 7,1817 +12,4%

Bitcoin

BTC/USD 16.040,77 +2,0% 15.716,71 15.978,45 -65,3%

ROHOEL zuletzt VT-Settlem. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 81,41 80,04 +1,7% +1,37 +17,5%

Brent/ICE 88,84 87,45 +1,6% +1,39 +21,1%

GAS VT-Settlem. +/- EUR

Dutch TTF 118,81 116,13 +2,3% +2,68 +73,8%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.744,51 1.737,63 +0,4% +6,88 -4,7%

Silber (Spot) 21,15 20,83 +1,6% +0,32 -9,3%

Platin (Spot) 995,73 983,85 +1,2% +11,88 +2,6%

Kupfer-Future 3,65 3,57 +2,2% +0,08 -17,2%

YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/kla

(END) Dow Jones Newswires

November 22, 2022 08:32 ET (13:32 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Agilent Technologies Inc.Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Agilent Technologies Inc.

Der Hebel muss zwischen 2 und 20 liegen

Keine Daten



<< Den vollständigen Artikel: MÄRKTE USA/Impulsarm etwas fester – Zoom von Ausblick belastet >> hier vollständig lesen auf www.finanzen.net.

Article Categories:
Finanzen

Comments are closed.