Nov 22, 2022
124 Views
Comments Off on ROUNDUP 2: Volkswagen legt Angebot für neuen Haustarif vor
0 0

ROUNDUP 2: Volkswagen legt Angebot für neuen Haustarif vor

Written by pinmin


(neu: Angebot vorgelegt)

LANGENHAGEN (dpa-AFX) – Volkswagen (Volkswagen (VW) vz) hat in der dritten Verhandlungsrunde über den Haustarif nach Unternehmensangaben ein Angebot vorgelegt. “Unser Ziel ist es, im Rahmen der heutigen Verhandlungen einen Abschluss zu erreichen, der uns Planungssicherheit bietet”, sagte eine Sprecherin am Dienstag. Zum Einzelheiten des Angebotes wurde zunächst nichts bekannt. Die Verhandlungen dauerten am Abend an.

Der Verhandlungsführer der IG Metall, Thorsten Gröger, hatte erklärt: “Unsere Erwartungshaltung ans Unternehmen ist, dass ein ordentliches Angebot auf den Tisch kommt, was so nah wie möglich an unseren Anforderungen ist, damit wir möglichst zügig auch Klarheit für die Beschäftigten haben.”

Die Gewerkschaft fordert für die rund 125 000 Tarifbeschäftigten eine Entgelterhöhung von acht Prozent, eine Verlängerung des Tarifvertrags über die Altersteilzeit, mehr freie Tage für Mitglieder der Gewerkschaft sowie eine Übernahme der Semestergebühren für dual Studierende des Unternehmens. Der VW (Volkswagen (VW) vz)-Haustarif wird für die Stammbelegschaft der Standorte Braunschweig, Emden, Hannover, Kassel, Salzgitter und Wolfsburg sowie einiger Töchter verhandelt. Die Friedenspflicht endet zum 30. November./mee/DP/nas

Ausgewählte Hebelprodukte auf Volkswagen (VW) AG Vz.Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Volkswagen (VW) AG Vz.

Der Hebel muss zwischen 2 und 20 liegen

Keine Daten



<< Den vollständigen Artikel: ROUNDUP 2: Volkswagen legt Angebot für neuen Haustarif vor >> hier vollständig lesen auf www.finanzen.net.

Article Categories:
Finanzen

Comments are closed.