Dec 31, 2022
76 Views
Comments Off on Solana Kurs Prognose: SOL zum Jahresende mit Gegenbewegung – gibt es noch Hoffnung für 2023?
0 0

Solana Kurs Prognose: SOL zum Jahresende mit Gegenbewegung – gibt es noch Hoffnung für 2023?

Written by pinmin


Zwischenzeitlich notierte der Solana Kurs heute schon fast 8 % im Plus. Aktuell wird SOL bei rund 9,90 $ gehandelt und damit rund 4 % höher als noch vor einem Tag. In den letzten 24 Stunden wurde Solana nachweislich der Daten von Coingecko zwischen 9,50 und 10,00 $ gehandelt. Dabei lag das Handelsvolumen bei rund 500 Millionen $, die Marktkapitalisierung beträgt noch rund 3,6 Milliarden $. Dennoch ist Solana wohl einer der größten Verlierer des laufenden Jahres. Darüber kann auch die aktuelle Gegenbewegung nicht hinwegtäuschen. 

Der Solana Kurs notiert nämlich mittlerweile rund 96 % unter dem Rekordhoch, das im November 2021 erreicht wurde. Gibt es noch Hoffnung für das kommende Jahr 2023 oder ist Solana unwiderruflich am Ende? 

Wenn die Gefahren bei Solana überwiegen und man dennoch ein High-Risk-Reward Investment sucht, könnte man auch den Blick auf den Dash 2 Trade Presale werfen. Denn in rund 10 Tagen wird hier das erste initiale Listing möglicherweise bereits eine bullische Kursentwicklung bedingen. 

Mehr über Dash 2 Trade erfahren

Solana crasht nach Zusammenbruch von FTX: -96 % vom ATH 

Ohne Frage ist die Kryptowährung Solana einer der großen Verlierer im Jahr 2022. Der native Coin der Layer-1-Blockchain Solana, die sich als Ethereum-Killer positionierte, korrigierte über 95 % ausgehend vom Rekordhoch. Die primäre Ursache war der spektakuläre Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX, da die eng verbundene Investmentfirma Alameda Research massiv SOL in ihrem Depot hält. Mittelfristig drohen hier weitere Liquidationen, die eine Erholungsbewegung erschweren. 

Der Abwärtsdruck bleibt somit hoch. Auch in der vergangenen Woche fiel Solana wieder um über 15 % auf neue Verlaufstiefs für 2022. 

Solana Kurs

Vitalik Buterin sieht große Zukunft für Solana

Während Solana stark angeschlagen ist und der Kurs aktuell nur eine Richtung kennt, traut Ethereum-Gründer Vitalik Buterin dem Netzwerk eine positive Zukunft zu. Denn die ernste und smarte Community an Entwicklern sei der Grund, dass Solana durchaus wieder bessere Zeiten sehen werde. Buterin verwies in der Vergangenheit bereits mehrfach darauf, dass die Entwickler ihre Blockchains fundiert weiterentwickeln können, wenn das opportunistische Kapital aus den Coins hinausgespült wurde. Bärenmärkte bieten somit für die Entwickler immense Chancen. Ermutigende Worte von einem Krypto-Experten, der in der Vergangenheit Ähnliches erlebt hat. Denn auch Ethereum fiel im Bärenmarkt 2018 um rund 95 %. 

Solana Kurs Prognose für 2023: So könnte sich SOL entwickeln 

Der Solana-Chart offenbart eine stark angeschlagene Kryptowährung. Vorerst dürften die Bären auch 2023 die Oberhand behalten und kurzfristige Erholungen wieder abverkaufen. Zuletzt rutschte Solana unter die bisherigen Jahrestiefs ab, kurzfristig droht weiteres Ungemach. 

Bullische Solana Kurs Prognose: Für ein bullischeres Bild müssten die Solana-Holder den Kurs zunächst über die psychologisch wichtige Grenze von 10 $ drücken. Im Anschluss wäre das alte Verlaufstief bei 10,94 $ kurzfristiges Kursziel. Ein Retest der Hochs aus dem Dezember 2022 wäre bei einer bullische Trendwende ebenfalls denkbar. Dann könnte Solana über 14,88 $ steigen und auch die 15 $ überwinden. Besonders spannend dürfte auch das Kursniveau zwischen 25,89 und 27,80 $ sein. 

Bearische Solana Kurs Prognose: Die Bären drückten zuletzt den Solana Kurs weiter nach unten. Das nächste Kursziel liegt bei 8,56 $, bei welchem das 38er Fib Retracement der langfristigen Bewegung verläuft. Sollten Kryptowährungen 2023 weiter schwächeln, könnte sich die Korrektur zunächst bis auf 8,20 $ und dann 7,18 $ ausweiten. Auch ein Abverkauf bis an die horizontale Unterstützungszone bei rund 5 $ scheint nicht ausgeschlossen. 

Hier Solana gebührenfrei long & short handeln

Letzte Chance: Nur noch 6 Tage Dash 2 Trade Presale, weniger als 13 % der Token verfügbar 

Wer in Zukunft riskante Kryptowährungen erkennen möchte, sollte auf innovative Analysetools zurückgreifen. Mit Dash 2 Trade schickt sich ein innovatives Krypto-Projekt an, genau dieses Marktsegment zu revolutionieren. Denn 2023 möchte man bereits am 11.01 den D2T Token initial listen lassen. Wenige Tage vorher findet bereits der Launch des Dash 2 Trade Dashboards statt, um beispielsweise On-Chain-Daten zu lesen, Social-Sentiments zu identifizieren, kuratierte Krypto-Signale zu handeln oder Metriken zu erstellen. Seit mehreren Monaten haben KI-Entwickler und quantitative Analysten gemeinsam an der Konzeption eines Dashboards gearbeitet – nachweislich der ersten Screenshots ist den Entwicklern ein hervorragendes Ergebnis gelungen. 

Dash 2 Trade

Dash 2 Trade könnte in 2023 eine der besten Kryptowährungen werden, wenn man das aktuelle Marktsentiment berücksichtigt. Schließlich sind Krypto-Analysen und professionelle Tools gerade im Bärenmarkt von hoher Bedeutung. 

Zum Dash 2 Trade Presale

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“





<< Den vollständigen Artikel: Solana Kurs Prognose: SOL zum Jahresende mit Gegenbewegung – gibt es noch Hoffnung für 2023? >> hier vollständig lesen auf www.finanzen.net.

Article Categories:
Finanzen

Comments are closed.