Nov 20, 2022
137 Views
Comments Off on Technologie Aktien sind keine guten Wachstumsinvestments mehr – Was Anleger jetzt tun können!
0 0

Technologie Aktien sind keine guten Wachstumsinvestments mehr – Was Anleger jetzt tun können!

Written by pinmin


Lange galten Tech-Aktien als einige der vielversprechendsten Wachstumsinvestitionen. Doch das war nicht immer so. In den späten 1990er Jahren platzte die Dot-Com-Blase, und Anleger, die ihr Geld in Tech-Aktien gesteckt hatten, sahen ihre Portfolios abstürzen.

Jetzt gibt es erneut Anzeichen dafür, dass eine Technologieblase zu platzen droht. Diesmal sind es die FAANG-Aktien – Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google – die in Schwierigkeiten sind. Diese Aktien haben in den letzten Monaten eine Achterbahnfahrt hinter sich, und ihre Zukunft scheint zunehmend ungewiss.

Was sollten Anleger jetzt tun?

Bitcoin Investment

Es gibt ein paar Möglichkeiten. Eine davon ist, Tech-Aktien ganz zu meiden. Eine andere besteht darin, auf einzelne Aktien zu setzen, die stabiler erscheinen und bei denen es weniger wahrscheinlich ist, dass sie vom nächsten Börsencrash erfasst werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, in andere Vermögenswerte wie Kryptowährungen zu investieren.

Krypto-Start-ups sind aus mehreren Gründen eine gute Alternative zu Technologieaktien. Erstens sind sie in der Regel viel volatiler als herkömmliche Aktien und bieten daher das Potenzial für höhere Renditen. Zweitens sind sie oft viel billiger als herkömmliche Aktien, was sie zu einer erschwinglicheren Investition macht. Und schließlich sind Krypto Startups in der Regel viel innovativer als herkömmliche Unternehmen, was sie zu einer attraktiveren Investition in die Zukunft macht. Ein solches Krypto Startup ist zum Beispiel impt.io.

Was auch immer Anleger tun, sie sollten bedenken, dass Technologieaktien nicht mehr die sicheren Wachstumsinvestitionen sind, die sie einmal waren.

Warum Technologie Aktien keine guten Wachstumsinvestments mehr sind

Aktien Image - https://dns0.secondrelay.co/box_29e6582ff4dac036dbc2665a61ec6b8b

Technologieaktien galten lange Zeit als gute Wachstumsinvestitionen, aber das ist nicht mehr der Fall. Der Grund dafür ist, dass der Technologiesektor heute viel reifer ist als in der Vergangenheit und daher nicht mehr in der Lage ist, das gleiche Wachstumsniveau wie früher zu bieten.

Das soll nicht heißen, dass Technologieaktien keine guten Anlagen mehr sind, sondern dass sie nicht mehr die besten Wachstumsanlagen sind. Anleger, die daher nach den höchsten Renditen suchen, sollten sich eventuell nach Alternativen Investments umsehen.

Für die schlechte Performance der Technologieaktien gibt es mehrere mögliche Gründe. Erstens verlangsamt sich die Weltwirtschaft, was sich auf die Nachfrage nach Technologieprodukten auswirkt. Zweitens stehen einige der führenden Technologieunternehmen vor Herausforderungen in Bezug auf ihre Wachstumsstrategien. Und drittens sind die Bewertungen von Technologieaktien im Vergleich zu anderen Sektoren immer noch relativ hoch. Auch die aktuell anhaltende Inflation macht Technologie Aktien stark zu schaffen.

Krypto Start-Ups bieten eine gute Alternative zu Technologie Aktien

Krypto Start-up

Krypto-Startups sind Unternehmen, die an der Entwicklung neuer Anwendungen für die Blockchain-Technologie arbeiten. In der Regel handelt es sich um Unternehmen in der Frühphase, die versuchen, ein Problem zu lösen, das bisher noch nicht gelöst wurde. Viele dieser Start-ups arbeiten an neuen Wegen, die Blockchain-Technologie effizienter und sicherer zu machen. Eine häufig genutzte Option von Krypto Startups, um Geld zu sammeln ist ein Coin Launche.

Ein solcher Coin Launch (häufig auch als ICO bezeichnet), ist gleichzeitig eine hervorragende Investition, da es ermöglicht, bei einem potenziell erfolgreichen Unternehmen von Anfang an dabei zu sein. Bei einem ICO können Anleger Token kaufen, die zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen des Unternehmens verwendet oder in der Zukunft gewinnbringend verkauft werden können.

ICOs haben in der Regel auch niedrige Einstiegshürden, sodass es einfach ist, sich zu beteiligen. Schließlich kann ein ICO eine hohe Kapitalrendite bieten, was bedeutet, dass die Investition optimal für eine Wachstumsstrategie geeignet ist.

Die Investition in einen Krypto Vorverkauf kann also eine großartige Möglichkeit sein, Geld zu verdienen, aber es ist wichtig, den besten zu finden. Es gibt viele ICOs da draußen und nicht alle sind gleich. Einige ICOs sind Betrug, während andere einfach nicht gut durchdacht sind. Es ist wichtig, sich vor einer Investition in ein ICO zu informieren. Ein empfehlenswertes ICO ist zum Beispiel impt.io, welches wir später in diesem Artikel noch genauer vorstellen.

Worauf Anleger bei einem Investment in Krypto ICOs achten sollten

Wenn es um Investitionen in Krypto-ICOs geht, gibt es ein paar wichtige Dinge, auf die Anleger achten sollten. Zuallererst ist es wichtig, dass Anleger ihre Sorgfaltspflicht erfüllen und das Projekt gründlich recherchieren, bevor sie investieren. Anleger sollten sich vergewissern, dass sie die Technologie hinter dem Projekt verstehen und dass es einen praktikablen Anwendungsfall für den Token gibt.

Es ist auch wichtig, sich das Team hinter dem Projekt anzuschauen und dessen Erfahrung und Erfolgsbilanz zu bewerten. Schließlich ist es auch wichtig, die wirtschaftlichen Aspekte des Projekts zu untersuchen und sich zu vergewissern, dass der Token Sinn macht. Wenn alle diese Kriterien erfüllt sind, kann die Investition in einen Krypto-ICO eine gute Möglichkeit sein, in ein potenziell erfolgreiches Projekt einzusteigen.

Das beste Krypto Startup für ein Wachstumsinvestment ist impt.io

IMPT Token Presale

IMPT ist eine brandneues nachhaltiges Krypto Startup, das in seinen aktuellem Token-Vorverkaufs bereits 13 Millionen US-Dollar gesammelt hat, um den Markt für Emissionszertifikate mithilfe der Blockchain-Technologie zu verändern. Der Vorverkauf hat in kürzester Zeit viele Investoren aus der ganzen Welt angezogen und ist bald vollständig ausverkauft. Anleger, die am impt.io teilnehmen möchten, sollten daher schnell reagieren und die offizielle impt.io Webseite besuchen.

Laut IMPT.io wird der CO2-Emissionen Markt bis 2027 einen Wert von über 700 Millionen US-Dollar haben. Das macht dieses Krypto Startup zu einem ausgezeichneten Wachstumsinvestment.

IMPT bietet Verbrauchern Anreize, über die impt.io Plattform einzukaufen, indem es sie mit IMPT Token als Cashback belohnt. Der Betrag, der den Verbrauchern gutgeschrieben wird, hängt davon ab, bei welchem ??Unternehmen sie einkaufen und welche Regelung dieses Unternehmen für seine ESG-Quoten getroffen hat.

Die IMPT Token können dann gehalten oder gehandelt werden, und falls man sie einlösen möchte, kann man sie gegen Emissionszertifikate als NFTs eintauschen. Der Prozess der Einlösung beinhaltet das Verbrennen des IMPT, was bedeutet, dass der Token im Laufe der Zeit immer knapper wird.

Das IMPT Team hat im Laufe der letzten Wochen zahlreiche Unternehmen in seine Einkaufsplattform aufgenommen und hat jetzt mehr als 25.000 Unternehmen über sein Partnerprogramm aufgenommen. Unter anderem hat impt.io Branchenriesen wie Netflix und Microsoft in die Plattform aufgenommen.

Dieses System schafft eine symbiotische Beziehung zwischen Unternehmen und Verbrauchern: Verbraucher unterstützen ESG-freundliche Unternehmen und werden gleichzeitig belohnt.

Derzeit wird der Preis des IMPT-Tokens zum Preis von 0,023 $ verkauft, aber dieser wird in der nächsten Phase des Vorverkaufs auf 0,028 $ steigen, da der Vorverkauf in einer Reihe von Phasen durchgeführt wird.

Diejenigen, die am IMPT-Vorverkauf teilnehmen möchten, können dies jetzt über diesen Link tun.



<< Den vollständigen Artikel: Technologie Aktien sind keine guten Wachstumsinvestments mehr – Was Anleger jetzt tun können! >> hier vollständig lesen auf www.finanzen.net.

Article Categories:
Finanzen

Comments are closed.